JETZT NEU: Bewerben Sie sich bis zum 5.3.21

Deutscher Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2021

Aktuelles bei der BSVI

BSVI-News
Professor und Präsident Stefan Strick
Professor und Präsident Stefan Strick

Seine berufliche Laufbahn in der Bundesverkehrsverwaltung begann 1990 in der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Mitte in Hannover. Bereits 1991 wechselte er zum …

Um Corona-bedingte Schwierigkeiten für die Einreicher zu minimieren, verlängern wir die Einreichungsfrist zum Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2021.

BSVI-News | Ingenieurspreis

Im zweijährigen Rhythmus werden besonders zukunftsfähige und richtungweisende Ingenieurleistungen in den Kategorien Baukultur, Innovation|Digitalisierung und neu in der …

Bundesvereinigung der
Straßenbau- und Verkehrsingenieure e. V.

1963 gegründet & noch lange kein altes Eisen

Die Bundesvereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure (BSVI) e.V., gegründet am 25.10.1963 in Hamburg, vertritt in 14 Landesvereinigungen rund 17.000 Mitglieder aus
Ingenieurbüros, Bauindustrie und Baugewerbe, Forschung und Lehre, staatlichen und kommunalen Bauverwaltungen sowie Verkehrsbetrieben und zählt damit zu den größten
Ingenieurverbänden in der Bundesrepublik Deutschland.

mehr

Das Berufsbild
Straßenbauingenieur

Ingenieure im Verkehrswesen

Die Arbeit der Ingenieure im Verkehrswesen – kurz Verkehrsingenieure – prägt den öffentlichen Raum. Verkehrsbauwerke und Verkehrsanlagen haben großen Einfluss auf die Wahrnehmung unserer Umwelt. Sie müssen in Form und Funktion hohen Ansprüchen genügen.